Suche
  • Kevin Clement

So verbesserst Du Deinen Kaffee

Liebst Du deine heiße Tasse Kaffee, um den Tag zu beginnen? Oh Junge, ich auch!

Aber vielleicht bist Du dir nicht sicher, ob Du deinen Kaffee überhaupt trinken sollst, da es heutzutage so viele Kontroversen gibt, ob Kaffee wirklich gut für dich ist? Es ist an der Zeit, einige Möglichkeiten zu entdecken, um deinen Kaffee besser, nicht perfekt zu machen.

Ist Kaffee gut für dich?

Ehrlich gesagt weiß niemand mehr, ob Kaffee mehr Vor- oder Nachteile hat, es gibt Vor- und Nachteile, aber wie die Waage gekippt wird, musst Du unserer Meinung nach selbst entscheiden.


Einige der Vorteile:

  • Kaffee hat die Fähigkeit, dich einfach super gut fühlen zu lassen, was wahrscheinlich der größte Vorteil ist

  • Wenn Du müde oder geistig erschöpft bist, kann es dir den zusätzlichen Schub geben, um durch den Tag zu kommen

  • Es ist reich an Antioxidantien und wir alle wissen (besonders Marketingfachleute), dass dies eine gute Sache ist

  • Eine Kaffeepause kann eine willkommene Pause sein, um deine mentalen Energien wieder aufzuladen

Einige der Nachteile:

  • Zu viel Kaffee zu trinken kann dich nervös und gestresst machen, besonders wenn Du bereits von anderen Dingen in deiner Arbeit und deinem Leben gestresst bist

  • Wenn Kaffee dein Gegenmittel gegen Schlafmangel wird, vermeidest Du das eigentliche Problem: Schlafmangel ;)

  • Es wird gemeldet, dass es bei übermässigem Verzehr deinen Magen verletzen kann, obwohl dies sehr individuell ist

  • Viele Leute trinken ihren Kaffee mit Zucker oder Sahne oder... was ihn zu einem eher ungesunden Getränk macht, was wahrscheinlich der größte Nachteil ist

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kaffee, wie alles, definitiv gut für dich sein kann, wenn Du es nicht übertreibst oder davon abhängig wirst.


Davon abgesehen gibt es ein paar Möglichkeiten, deinen Kaffee aufzuwerten, um ihn noch besser für dich zu machen!


Als lustige Randnotiz, ich sagte mir heute Morgen, dass ich heute keinen Kaffee trinken würde (ich mache ab und zu eine Pause), aber darüber zu schreiben hat meine Absicht zerstört und ich trinke gerade eine tolle Tasse Kaffee!


#1 Trinke deinen Cappuccino stattdessen mit ungesüßter Mandelmilch

Das ist ein einfaches Upgrade, das deinen Cappuccino trotzdem lecker, genussvoll und zuckerarm macht.

Die meisten Baristas haben diese Option zur Verfügung. Hüte dich vor Reismilch, Hafermilch oder normaler Mandelmilch, da diese normalerweise viel mehr Zucker enthalten, was die Vorteile im Wesentlichen verringert.


#2 Probiere etwas Seltsames, füge deinem schwarzen Kaffee Ghee hinzu

Wenn Du weisst, was Ghee ist (geklärte Butter), könntest Du mir den bösen Blick zuwerfen und meinen Verstand in Frage stellen.

Warum würdest Du jemals Butter zum Kaffee geben??? Nun, weil es ihn so verdammt lecker macht, den Kaffee super glatt macht und dir eine große Portion gesunder Fette gibt. Es ist die perfekte Alternative zu Zucker!

Achte auf Bio-Ghee, das Du in vielen Supermärkten und den meisten Online-Shops für gesunde Lebensmittel finden kannst. Meine Lieblings-Ghees? Ghee easy & Coop naturaplan Bio Ghee


Randnotiz: nicht übertreiben, ein kleiner Teelöffel reicht.

Oh, und hol dir einen Kaffeeschäumer wie diesen um die Dinge schön zu vermischen. (Keine bezahlte Werbung :-))


#3 Mach es exotisch, füge deinem Kaffee Kokosöl hinzu

Inzwischen weisst Du, dass das Hinzufügen von gesunden Fetten zu Kaffee etwas ist, das ich befürworte (und das schon seit Jahren tue). Gleiches Vorgehen wie bei Ghee, übertreibe es nicht und lasse es gut mischen.

Wenn Du den Geschmack von Kokosnüssen nicht magst (ich weiß, wer liebt Kokos nicht?), kannst Du auch geschmacksneutrales Kokosöl verwenden.


#4 Mein absoluter Favorit: Kaffee + Ghee + MCT-Öl = WOW

Wenn Du dachtest, #2 und #3 wären großartig (oder seltsam), kannst Du dir vorstellen, was es bedeutet, diese 2 zu einer Erfolgsformel zu kombinieren. Das ist der Kaffee, den ich LIEBE:

1 Tasse schwarzer Kaffee, 1 Teelöffel Ghee und 1/2 Teelöffel MCT-Öl. 10-20 Sekunden mit dem Kaffeeschäumer vermischen und schon hast du einen "kugelsicheren Kaffee".

Abgesehen davon, dass es köstlich ist, ist es eine erstaunliche Möglichkeit, dein mentales Spiel in einen höheren Gang zu schalten.

Warum das? Ohne auf die technischen Details einzugehen, MCT-Öl wird aus Kokosöl gewonnen und überspringt dein Verdauungssystem, wird sofort in dein Blut aufgenommen und geht so ziemlich direkt in das (fettreiche) Gehirn, welches dank der zusätzlichen verfügbaren Energie prosperieren kann.

Ich liebe diese Kombination, besonders wenn ich ein weiches IF-Protokoll mache, was in diesem Fall bedeutet, dass ich das Frühstück auslasse und mein Fasten nur mit diesem Kaffee breche. Es gibt mir viel Energie, ohne mein Verdauungssystem zu überfallen.


Hier hast Du es, 4 Möglichkeiten, deinen Kaffee aufzuwerten und dieses köstliche Getränk besser, nicht perfekt zu machen.


Probiere sie aus und schau, was für dich funktioniert. Vielleicht hast Du heißes Wasser Kaffee gerade wieder neu entdeckt!


Möchtest auch Du ein optimaleres Gewicht haben, überschüssige Fettdepot abbauen, und/oder einfach mehr Energie haben, so nimm an einem unserer Programme teil. Entdecke jetzt unsere Programme.

Nicht sicher, ob unsere Programme das Richtige für dich sind?

Buche ein kostenloses Beratungsgespräch mit unserem Kundenservice-Team hier.


Kevin Clement, Gründer Eat better, not perfect

Fragen oder Anregungen? Lass es uns wissen auf hello@eatbnp.com


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen